Trampolin Plus: Flyer zur Weiterbildung

Prävention und Frühe Hilfen für Kinder aus Familien mit suchtkranken und psychisch kranken Eltern

„In Deutschland leben circa 2,65 Millionen Kinder und Jugendliche zeitweise oder dauerhaft mit mindestens einem alkoholabhängigen Elternteil zusammen. Hinzu kommen Kinder, deren Eltern drogenabhängig sind oder eine andere Suchterkrankung aufweisen. Weiterhin sind mindestens 1,5 Millionen Kinder einem Elternteil mit einer schweren psychischen Störung ausgesetzt.

Das Weiterbildungsangebot „TRAMPOLIN PLUS“ richtet sich an Fachkräfte der Jugendhilfe und Suchthilfe und an Fachkräfte aus dem Kinderschutz sowie benachbarten Bereichen, die mit Kindern aus suchtbelasteten Familien arbeiten oder eine derartige Arbeit beginnen möchten.“

Hrsg.: Katholische Hochschule NRW/ Zentrum für Forschungsförderung und Weiterbildung
Homepage: http://www.projekt-trampolin.de/

*aus dem Inhalt des Flyers

Zum Artikel
www.katho-nrw.de

Kommentare