Warum Nikotin in der Schwangerschaft

„Epide­mio­logische Studien bringen die Inhalation der zahlreichen Schadstoffe des Tabakrauchs nicht nur mit einem niedrigen Geburtsgewicht, dem plötzlichen Kindstod, mit einer Anfälligkeit gegenüber Atemwegsinfekten und Asthma in Verbindung.

Studien haben auch gezeigt, dass die Kinder von starken Raucherinnen häufiger unter Hörstörungen leiden.“*

*aus dem Artikel

 

Hrsg.: rme/aerzteblatt.de

Zum Artikel
www.aerzteblatt.de

Kommentare