Wie sage ich es meinem Kind?

Flyer für Eltern mit Substanzkonsum oder Abhängigkeitserkrankung

Um Eltern mit Erfahrungen mit aktuellem oder früherem Substanzkonsum oder einer Abhängigkeitserkrankung bei der Kommunikation über ihre Erkrankung mit ihrem Kind zu unterstützen, hat die Landesfachstelle Familie, Geschlechtervielfalt und Sucht BELLA DONNA einen Flyer entwickelt.

Gründe für den Austausch

1.     Transparenz und Vertrauen

2.     Verständnis und Reduktion von Schuldgefühlen

3.     Emotionale Unterstützung

4.     Bildung und Prävention

5.     Normalisierung des Gesprächs über psychische Gesundheit

6.     Förderung der Resilienz

7.     Stärkung der familiären Bindung

 

Beratungsstellen und Interessierte können den Flyer kostenfrei über BELLA DONNA bestellen oder online als PDF heruntergeladen. Bestellungen werden über info@belladonna-essen.de angenommen.

 

 

 

 

 

Zum Artikel
www.landesfachstelle-belladonna.de

Kommentare