Umgang mit Kindern mit FASD  im schulischen Alltag

Eine Orientierung für Schulen, Lehrkräfte und Eltern

„Die Broschüre gibt Informationen zu Bedürfnissen und Herausforderungen von und mit FASD-Kindern im schulischen Alltag sowie konkrete Handlungsempfehlungen für den täglichen, gemeinsamen Umgang. Die Empfehlungen wurden im Rahmen einer durchgeführten Befragung von Eltern und Lehrern sowie unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen in der internationalen Forschung erarbeitet.

Hier können natürlich nicht alle Möglichkeiten und Methoden im Umgang mit FASD- Kindern im schulischen Kontext dargestellt werden. Vielmehr soll diese Broschüre eine Orientierung für Schulen, Lehrkräfte und Eltern im täglichen schulischen Umgang mit FASD-Kindern bieten. Für jedes Kind bedarf es einer Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Umstände, so z. B. auch des Alters, um den Kindern die bestmögliche Entwicklung und Perspektive zu ermöglichen.“* 

*aus der Einführung 

Herausgeber*innen:  KatHO NRW/Universitätsklinikum Münster/Autorin: Laura Lüders 

veröffentlicht: 2015

Zum Artikel
www.katho-nrw.de

Kommentare