Empryotox

Informationen zur Verträglichkeit von Arzneimitteln in Schwangerschaft und Stillzeit

Internetseite des Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin

gefördert durch: Bundesministerium für Gesundheit, AOK Gesundheitskassen, Beuth Hochschule für Technik Berlin

 

 

Zum Artikel
www.embryotox.de

Kommentare