Fit für den Kinderschutz

Anforderungen an Ausbildung, Einarbeitung und Fortbildung

FACHGESPRÄCH ZUM KINDERSCHUTZ – DOKUMENTATION ONLINE

„Am 26. und 27. November 2020 fand das dritte „Fachgespräch Kinderschutz“ statt. Im Rahmen eines Online-Workshops diskutierten 60 Expertinnen und Experten zwei Tage über die Anforderungen an die Ausbildung, Einarbeitung und Fortbildung von Fachkräften für die Arbeit im Kinderschutz.

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat dazu Vertreterinnen und Vertreter aus Jugendämtern/Allgemeinen Sozialen Diensten, Hochschulen, Wissenschaft, Verbänden und von Fortbildungsträgern sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Länderministerien und dem Bundesfamilienministerium eingeladen.

Ziel des Workshops war es, die Anforderungen an die Qualifikation von Fachkräften im Kinderschutz in den Blick zu nehmen und den Weiterentwicklungsbedarf der Ausbildung, Einarbeitung und Fortbildung zu diskutieren. Den Einstieg in die Themen bildeten jeweils zwei Impulsreferate. Die anschließende Diskussion erfolgte in Kleingruppen und im Plenum.“*

*aus der Beschreibung

Herausgeber*innen: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)

veröffentlicht: 2021

Zum Artikel
www.fruehehilfen.de

Kommentare