Psychobiologische Prozesse während der Schwangerschaft

„Durch psychosoziale Belastungen können biologische Anpassungsprozesse während der Schwangerschaft ungünstig beeinflusst werden, was Auswirkungen auf die fetale Entwicklung sowie auf die Empfänglichkeit für Erkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter haben kann.

Nachfolgend sollen die psychobiologischen Risikofaktoren sowie Schutzmechanismen während der Schwangerschaft aufgezeigt werden.“*

 

Autorinnen: Manuela Wingeier und Ulrike Ehlert

Zum Artikel
www.psychology.uzh.ch

Kommentare