Alkoholkonsum und Schwangerschaft

forsa-Studie

„Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit hat forsa Politik- und Sozialforschung GmbH eine repräsentative Befragung zum Thema ‘Alkoholkonsum in der Schwangerschaft’ durchgeführt.

Im Rahmen der Untersuchung wurden insgesamt 2.004 Personen im Alter ab 14 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland befragt. Die Erhebung wurde vom 9. Oktober bis 6. November 2017 mit Hilfe computergestützter Telefoninterviews durchgeführt. Die Untersuchungsbefunde werden im nachfolgenden Ergebnisbericht vorgestellt. Die ermittelten Ergebnisse können lediglich mit den bei allen Stichprobenerhebungen möglichen Fehlertoleranzen auf die Gesamtheit der Wohnbevölkerung in Deutschland ab 14 Jahren übertragen werden.“*

*aus der Studie

Hrsg.: forsa Politik- und Sozialforschung GmbH Büro Berlin

Schlagworte: Alkohol, Informationswahrnehmung, Schwangerschaft

Zum Artikel
www.bundesgesundheitsministerium.de

Kommentare