Du bist schwanger… und nimmst Drogen?

Informationen und Hilfen für Drogen, Alkohol und Nikotin konsumierende Schwangere 

„Du bist schwanger … 

Hast du geplant, schwanger zu werden? Oder ist es einfach passiert? Ganz egal! Nun wächst ein Baby in deinem Bauch. Das kann dein Leben ganz schön durcheinanderwirbeln. Das geht jeder Frau so, die ein Baby erwartet. Vorfreude mischt sich mit Unsicherheit, frohe Erwartungen wechseln sich mit der Angst, der Situation mit einem Baby nicht gewachsen zu sein 

…. und nimmst Drogen?  

Wenn du Drogen oder andere Suchtmittel (Alkohol, Zigaretten und/oder Tabletten) nimmst, stellen sich weitere Fragen: Ist mein Baby in Gefahr? Muss ich aufhören, Drogen zu nehmen? Schaffe ich das überhaupt? Wer kann mir helfen, meine Probleme in den Griff zu bekommen? Werden mich der Vater des Kin-des oder meine Familie und Freunde unterstützen. „*

*aus dem Vorwort 

Herausgeber*innen:  Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. 

veröffentlicht: 2020

Zum Artikel
www.dhs.de

Kommentare