Fetale Alkohol­spektrum­störungen: Diagnostik, Therapie, Prävention

„Etwa ein Drittel aller werdenden Mütter in Deutschland trinken Alkohol während der Schwangerschaft. Die intrauterine Alkoholexposition kann zu einer toxischen Gehirnschädigung und somit zu einer Fetalen Alkoholspektrumstörung (FASD) führen.

Mit einer Prävalenz von mindestens 1 % aller Kinder zählt FASD zu den häufigsten „angeborenen“ Erkrankungen. Das Buch stellt Erkrankungsbild, Ätiologie sowie Risiko- und Schutzfaktoren dar und zeigt Behandlungsoptionen sowie Präventionsansätze auf.“*

Autorinnen und Autoren: Mirjam N. Landgraf, Tanja Hoff, Euphrosyne Gouzoulis-Mayfrank, Oliver Bilke-Hentsch, Michael Klein
ISBN-10: 3170243209
ISBN-13: 978-3170243200

*aus der Buchbeschreibung

Kommentare