Junge Kinder in der stationären Erziehungshilfe

Für alle Settings, die sich an Kinder von 0-6 Jahren richten.

„Im August 2012 legten die beiden Landesjugendämter Rheinland und Westfalen die ersten grundsätzlichen Empfehlungen für die Betreuung junger Kinder in stationären Einrichtungen der Erziehungshilfen vor. Ein anschließendes Praxisprojekt untersuchte – unter der Federführung der Universität Siegen und unter Beteiligung der TU Dortmund – die Gelingensbedingungen für die Umsetzung dieser Empfehlungen (2013- 2015). Die Ergebnisse der drei Projektstandorte Bochum, Bonn und Düsseldorf haben wesentlich zur Differenzierung der Empfehlungen beigetragen und bilden heute die Grundlage für die Beratung der Konzeptionen durch die beiden Landesjugendämter…“*

*aus dem Vorwort

Herausgeber*innen: LWL

veröffentlicht: 2020

Zum Artikel
www.lvr.de

Kommentare