Unterstützung für Familien

mit einem psychisch erkrankten Elternteil

„Kinder und Jugendliche aus Familien mit psychisch erkrankten oder suchtkranken Eltern benötigen unsere besondere Aufmerksamkeit, Fürsorge und Unterstützung. Denn sie haben ein erhöhtes Risiko, selbst psychisch zu erkranken.

Mit dem Ziel, Beispiele ‘Guter Praxis’ zu identifi­zieren, in denen Angebote und Unterstützungs­maßnahmen für betroffene Kinder und ihre Familien erfolgreich umgesetzt werden, hat das Bundesministerium für Gesundheit das Projekt ‘Leuchtturmangebote für Kinder und Familien mit einem psychisch kranken Elternteil’ gefördert. In der vorliegenden Broschüre stellt der mit der Durchführung des Projektes vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2018 beauftragte Dachverband Gemeinde Psychiatrie e. V. acht ‘Leuchtturm Projekte’ vor.“*

Hrsg.: Dachverband Gemeindepsychiatrie e. V. (Hg.)
gefördert durch: Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

*aus dem Vorwort

Zum Artikel
www.dvgp.org

Kommentare