Meldungen

Forum Frühe Kindheit

Interaktion und Bindung in den ersten Lebensjahren

Babys und Kleinkinder äußern sich in der vorsprachlichen Phase ihres Lebens über ihre Mimik und Gestik, Grob- und Feinmotorik und auch über Lautsprache mit ihren unterschiedlichen Intonationen. „Für die Eltern gilt es, diese Mitteilungs- und Interaktionsangebote wahrzunehmen, sie richtig zu interpretieren und angemessen darauf zu reagieren. Dies ist insbesondere im Hinblick auf die Bindungsentwicklung von Kindern bedeutsam.“
Lesen

Haltung vor Methode

Wertschätzung und Achtsamkeitsansätze in der pädagogischen Arbeit

Die Frage nach der beruflichen (professionellen) Grundhaltung beinhaltet unter anderem die bewusste Auseinandersetzung mit den Begriffen Macht und Abhängigkeit, Toleranz, Andersartigkeit, Grenzen und Selbstreflexion.
Lesen

Körpersprache im Umgang mit Kindern

Körpersprache im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern

Mehr als achtzig Prozent der Kommunikation verläuft über die Körpersprache. Kinder, Jugendliche und Eltern analysieren Ihre unausgesprochenen Botschaften intuitiv und nutzen Ihre Schwächen ebenso sehr aus, wie sie Ihre Selbstsicherheit anerkennen.
Lesen

Traumabezogene Spieltherapie

Einführung in die »Traumabezogene Spieltherapie bei Kindern«

Bei der »Traumabezogenen Spieltherapie« handelt es sich um eine von der Nürnberger Diplom-Psychologin und Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin Dorothea Weinberg entwickelte psychotherapeutische Methode zur Behandlung komplexer Traumatisierungen bei Kindern.
Lesen

Frühe Hilfen

„Frühe Hilfen sind Angebote für Eltern ab der Schwangerschaft und Familien mit Kindern bis drei Jahre. Sie sind niedrigschwellig und richten sich besonders an Familien in belastenden Lebenslagen.“
Lesen

Abschlussbericht AG KpkE

Am 16. Dezember 2019 wurde der Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Kinder psychisch kranker Eltern dem Deutschen Bundestag veröffentlicht.
Lesen

Suchtberatung für suchtkranke Eltern

zur Förderung des Kindeswohls

EIN LEITFADEN | Überarbeitete Neuauflage, Oktober 2014 „Ein wesentlicher Schlüssel zur Verbesserung der Situation be­troffener Kinder liegt auch in der Hilfe für die suchtkranken Eltern.“
Lesen

Kongress Armut und Gesundheit 2020

„POLITIK MACHT GESUNDHEIT. GENDER IM FOKUS“.

Vom 8. bis 10. März 2020 an der Technischen Universität Berlin. „Seit 1995 schafft der Kongress ein kontinuierliches Problembewusstsein für gesundheitliche Ungleichheit in Deutschland.“
Lesen

Meine Mama ist halt anders als deine

Begleitung von Kindern psychisch erkrankter Eltern

Fortbildung für FachkräfteDatum:  14. Mai 2020 – 15. Mai 2020Ort:  Kempen, Tagungszentrum Niederrhein
Lesen

„Irrsinnig menschlich?!“

Kinder psychisch kranker Eltern in den Blick nehmen

Fortbildung für Fachkräftevom 3. November 2020 – 4. November 2020Frankfurt, Hoffmanns Höfe
Lesen

Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

Die elfte bundesweite Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilie vom 9.-15. Februar 2020 richtet eine klare Forderung an die Politik: Sie muss endlich klären, wie Resilienzförderung für Kinder in Deutschland künftig finanziert werden soll.
Lesen

Hilfen zur Erziehung

Eine kommunale Aufgabe mit individuellem Rechtsanspruch (Positionspapier)

„Politik und Verwaltung tragen gemeinsam die Verantwortung für die Zukunft junger Menschen und für eine leistungsfähige Kinder- und Jugendhilfe. Dieses Positionspapier macht mit den Grundlagen der Hilfen zur Erziehung vertraut und stellt Argumentationshilfen für kommunale Aushandlungsprozesse zur Verfügung.“
Lesen