Suchtarten: Tabak

Schutz der Familie vor Tabakrauch

Gesundheitsgefahren des Passivrauchens

„Der vorliegende Report gibt einen umfassenden Überblick über das Ausmaß der passiven Tabakrauchbelastung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie über die Gesundheitsgefahren des Passivrauchens.“
Lesen

Passiv­rauchende Kinder in Deutschland

Frühe Schädigungen für ein ganzes Leben

„Zwar sind rund zwei Drittel der Bevölkerung Nichtraucher, gleichwohl lebt rund ein Drittel mit einem Raucher in einem Haushalt, und in öffentlichen Einrichtungen nehmen täglich Millionen Nichtraucher die im Tabakrauch enthaltenen Schadstoffe auf. Insbesondere Kinder sind dem Tabakrauch schutzlos ausgesetzt…“
Lesen

Tabakkonsum und Tabakentwöhnung

in der Schwangerschaft

„Rauchen ist der wichtigste reversible Risikofaktor für nicht erfolgreich verlaufende Schwangerschaften. […] Jede rauchende Schwangere sollte eine Beratung und psychologische Unterstützung zum Rauchstopp erhalten.“
Lesen

Screening des Alkohol- und/oder Tabakkonsums

im Rahmen der Schwangerschaftsberatung

Erfahrungen aus dem Kölner Präventionsansatz

„In der Schwangerschaftsberatung wird ein Interventionsmodell erprobt, das Screenings zum Alkohol- und/oder Tabakkonsum sowie psycho-edukative Materialien, motivierende Kurzinterventionen und Elemente des SKOLL-Trainings umfasst.“
Lesen

Rauchen in der Schwangerschaft

Querschnittergebnisse aus KiGGS Welle 2 und Trends

„Das mütterliche Rauchen während der Schwangerschaft stellt für die Entwicklung des ungeborenen Kindes ein erhebliches Risiko dar.Den Daten aus KiGGS Welle 2 zufolge haben 10,9% der Mütter von 0- bis 6-jährigen Kindern während der Schwangerschaft geraucht.“
Lesen

Suchtmittelkonsum während der Schwangerschaft

Eine qualitative Forschungsarbeit zum präventiven Handeln auf institutioneller Ebene

„Oft wird der Konsum von Suchtmitteln während der Schwangerschaft durch irreführende gesellschaftliche Anschauungen begünstigt. So besteht nach wie vor der weitverbreitete Glaube an eine förderliche Gesundheitswirkung von einem Glas Wein pro Tag oder dass sich die Fortsetzung des Zigarettenkonsums vorteilhafter auswirke als ein abrupter Rauchstopp…“
Lesen

Gesundheit von Mutter und Kind

Gesundheit von Mutter und Kind. Informationen für Multiplikatoren

„Nikotin und Alkohol sind Zellgifte. Über die schädlichen Folgen ihrer Einnahme sind sich die Konsumenten mehr oder weniger im Klaren. Über die Folgen für das ungeborene Kind jedoch nur selten. Diese werden weitgehend tabuisiert.“
Lesen

Rauchfrei unterwegs

„Liebe Eltern, selbst zu rauchen ist das eine, die Gesundheit von Mitmenschen zu belasten das andere – gerade, wenn es um Kinder und Jugendliche geht. Für jeden von uns muss klar sein: Wenn Kinder und Jugendliche im Auto sitzen, dann bleibt die Zigarette aus!“
Lesen

Warum Nikotin in der Schwangerschaft

…zu Hörstörungen bei den Kindern führt

„Während die schädlichen Folgen des Alkoholkonsums in der Schwangerschaft allgemein bekannt sind, werden die Auswirkungen des Rauchens häufig unterschätzt.“
Lesen

Drogen- und Sucht­bericht der Bundes­regierung 2018

„Der aktuelle Bericht ist eine umfassende Bestandsaufnahme zur Verbreitung des Suchtmittelkonsums in Deutschland und gibt einen Überblick über alle neuen gesetzlichen Regelungen und Projekte im Themenfeld Drogen und Sucht.“*Hrsg.: Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung (2018)*aus …
Lesen

Kölner Interventionsmodell zur Prävention

des Alkohol-und/oder Tabakkonsums in Schwangerschaft und Stillzeit

Projektbericht zum Kooperationsprojekt des Sozialdienst katholischer Frauen Köln e. V. und des Deutschen Instituts für Sucht-und Präventionsforschung der KatHO NRW (2014)
Lesen

Warum Nikotin in der Schwangerschaft

zu Hörstörungen bei den Kindern führt

„Während die schädlichen Folgen des Alkoholkonsums in der Schwangerschaft allgemein bekannt sind, werden die Auswirkungen des Rauchens häufig unterschätzt. „
Lesen