Artikeltyp: Broschüre/Arbeitshilfe

Ein Netz mit weiten Maschen

Hilfeangebote für Kinder aus suchtbelasteten Familien sind rar – doch es gibt sie

„Das Problem ist seit Jahrzehnten bekannt und benannt: Kinder aus suchtbelasteten Familien (Child-ren of Addicts = COA) rutschen in Deutschland regelmäßig durch die Maschen der Hilfenetze Suchthilfe und Jugendhilfe hindurch.“
Lesen

Kinder aus Sucht­familien: Wichtige Fakten

 National Association for Children of Alcoholics

„National Association for Children of Alcoholics Die National Association for Children of Alcoholics (NACoA) ist der Auffassung, dass kein Kind eines Alkoholikers/einer Alkoholikerin in Isolation und ohne Unterstützung aufwachsen solle.“
Lesen

FASD-Handbuch der Bundes­regierung

Fetale Alkohol­spektrumstörung – und dann?

Ein Handbuch für Jugendliche und junge Erwachsene

„Dieses Handbuch soll jungen Menschen helfen, mehr über Fetale Alkoholspektrumstörungen zu erfahren…“
Lesen

Mia, Mats und Moritz

Broschüre mit Begleitheft

„Die kindgerechte und bebilderte Broschüre „Mia, Matz und Moritz“ ist zum Vorlesen für Kinder aus suchtbelasteten Familie gedacht.“
Lesen

Behandlung substituierter Frauen

während Schwangerschaft und Geburt


Ein Informationspapier für Gynäkolog*innen, Pädiater*innen und Hebammen
Lesen

Kindermedizin und Frühe Hilfen

Entwicklung und Evaluation des Pädiatrischen Anhaltsbogens


„Der Pädiatrische Anhaltsbogen soll Ärztinnen und Ärzten zur Beurteilung psychosozialer Belastungen und der Hilfebedarfe der Eltern als Arbeitshilfe dienen.“
Lesen

Früherkennung von Kindesmisshandlung

Leitfäden zur Früherkennung von Kindesmisshandlung


„Vernachlässigung ebenso wie psychische, physische oder sexuelle Gewalt können die kindliche Entwicklung massiv beeinträchtigen und schwerwiegende Folgen haben. Sensibilisierten Fachpersonen können Kinder, deren Wohl gefährdet ist, jedoch schon früh auffallen.“
Lesen

ADHS bei Kindern, Jugend­lichen und Erwachsenen

Leitlinie


„Ziel der Leitlinie ist es, empirisch fundierte Handlungsempfehlungen für eine nach Alter, Schweregrad und assoziierten Störungen differenzierte valide Diagnostik und Differentialdiagnostik zu geben und entsprechende Algorithmen zur Therapie der ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu entwickeln, …“
Lesen

Alkohol in der Schwangerschaft

DHS-Factsheet

„Seit langem ist bekannt, dass Alkohol ein Zellgift ist, welches, neben vielen Krankheiten und gesundheitlichen Beeinträchtigungen, in der Schwangerschaft Missbildungen auslösen kann – im Fachjargon heißt das: Alkohol ist eine teratogene Noxe. “
Lesen

Implementierung von Angeboten

für suchtbelastete Mütter/Väter/Eltern und deren Kinder

Voraussetzungen und Anforderungen an die ambulante Sucht- und Drogenhilfe

Dokumentation der Arbeitsergebnisse eines Fachgesprächs im März 2013
Lesen

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Broschüre der Drogenbeauftragten der Bundesregierung

„Über drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland haben mindestens einen suchtkranken Elternteil. Damit geht oft einher, dass in der Familie die materiellen, aber auch emotionalen Bedürfnisse der Kinder nicht ausreichend erfüllt werden können. […] Das Gefühl der Hilflosigkeit und des Alleingelassenseins prägt ihren Alltag, verbunden mit der Befürchtung, dass andere ihr Familiengeheimnis entdecken könnten…“
Lesen