Wissens­netzwerkKinder in suchtbelasteten Familienfür Fach­leute und Interessierte

Aktuell

Kinder aus suchtbelasteten Familien

Factsheet für Schulen

„In der Schweiz leben rund 100’000 Kinder und Jugendliche mit einem alkoholkranken Elternteil. Dazu kommen noch die Kinder mit Eltern, die von anderen Substanzen (illegale Drogen, Medikamente) abhängig sind, oder problematische Verhaltensweisen (Glücksspiel, etc.) aufweisen. Im Durchschnitt sind schätzungsweise ein bis zwei Kinder pro Klasse betroffen.“
Lesen

Forum Frühe Kindheit

Interaktion und Bindung in den ersten Lebensjahren

Babys und Kleinkinder können nicht bzw. nur eingeschränkt mitteilen, was sie empfinden oder denken. Folglich sind alternative Kompetenzen in der Mitteilung darüber, was Kinder beschäftigt umso wichtiger, je jünger sie sind.
Lesen

„Seelensteine“ – Eine spezialisierte Familienhilfe

für Kinder psychisch kranker Eltern

„Im folgenden Artikel werden wir ein Bild unserer pädagogischen und therapeutischen Arbeit im Rahmen der Familienhilfe skizzieren, Erfolge und Schwierigkeiten, aber auch berufliche Spannungsfelder im sozialrechtlichen Kontext beschreiben.“
Lesen

Wissensnetzwerk – Kinder in suchtbelasteten Familien

Über w-kis.de

Der Alltag von Kindern und Jugendlichen, die mit suchtkranken Erwachsenen zusammen leben, ist belastend und herausfordernd. w-kis sensibilisiert für die Komplexität der mit der familiären Suchtbelastung einher gehenden Problemlagen und bündelt Wissen u. a. in Form von Publikationen, Projektberichten, Terminen und Links zu weiterführenden Internetseiten. Das Wissensnetzwerk versteht sich als Service- und Unterstützungsangebot für Praktiker*innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, und für alle Menschen, die Berührungspunkte zu Betroffenen haben.

Mehr über w-kis.de

Artikeltypen

Praxis-/Projektbericht Fachbuch Fachartikel/-expertise Qualifizierung Broschüre/Arbeitshilfe Konzept/Angebot Studie Kinder-/Jugendbuch Film Termin Link

Themen

Themenübersicht